element-van2
 

Dieser Mann wohnt seit 9 Monaten in seinem Honda Element

Welche Vorkehrungen muss man treffen, um über 9 Monate lang in seinem Auto leben zu können? Dieser Mann zeigt vor, wie’s geht.

22.11.2016 Online Redaktion

Wer sein Auto liebt und Geld sparen will, könnte gleich darin wohnen. Ein US-Amerikaner namens Nate zeigt vor, wie’s geht: Der junge Mann lebt bereits seit 9 Monaten in seinem Honda Element und fühlt sich dabei ganz in seinem Element (ha, ha).

10 Quadratmeter-Minihaus auf Rädern

Nate nennt seinen Honda liebevoll „mein 10 Quadratmeter-Minihaus auf Rädern“. Von außen deutet dank blickdichter Vorhänge nicht wirklich etwas darauf hin, dass der Honda einen ausgewachsenen Mann beherbergt. Wenn man etwas genauer hinsieht, entdeckt man ein Solar-Panel am Dach.

element-van3
© Bild: YouTube

Reduzierter Komfort

Die Umbauten im Inneren hat Nate gemeinsam mit seinem Großvater durchgeführt. Seine Habseligkeiten befinden sich verteilt in einem Schrank, einem Koffer und einem Wäschesack. Ein einfaches Waschbecken ermöglicht grundlegende Hygienemaßnahmen. Die Kühlbox wird mit Solarstrom betrieben. Im Kofferraum verstaut Nate einen Camping-Kocher, mit dem er manchmal sogar in seinem Van kocht. In dem Fall sorgt ein Kohlenmonoxid-Melder für Sicherheit. Nate bezeichnet übrigens den Küchenrollen-Halter als eines seiner liebsten Features in seinem Wohn-Van.

element-van4
© Bild: YouTube

Bett & Tisch

Das 86 x 190 Zentimeter große Bett lässt sich mit Hilfe von zwei selbst gebastelten Holz-Stützen innerhalb weniger Minuten aufbauen. Im zusammengeklappten Zustand fungiert das Bett als Sitzbank, und es bleibt sogar noch genug Platz für einen Klapptisch, auf dem Nate seinen Laptop abstellen kann.

element-van
© Bild: YouTube

Nicht das kleinste Zimmer

Generell verfügt der zur Wohnung umfunktionierte Honda Element über erstaunlich viel Stauraum – in Japan, wo der Honda seine Wurzeln hat, gibt es zahlreiche Hotelzimmer, die kleiner sind als der umfunktionierte Van.

element-van5
© Bild: YouTube

Starthilfe für Nachahmungstäter

Nate scheint mit seinem Lifestyle zufrieden zu sein. Seinem „Element Van Life“ widmete der Surfer sogar eine eigene Website nebst diverser Social Media-Kanäle. Für alle, die es ihm gleichtun möchten, veröffentlichte Nate eine Liste mit Links zu diversen Gegenständen, die das Leben auf vier Rädern deutlich vereinfachen.

Mehr zum Thema
pixel