Gran Turismo mit ferngesteuerten Autos

Unglaubliche 15 Drehtage benötigten diese Hobby-Filmer, um Gran Turismo mit ferngesteuerten Autos nachzustellen – dafür ist das Ergebnis aber auch richtig, richtig gut geworden.

20.10.2016 Online Redaktion

Gran Turismo und ferngesteuerte Autos sind großartige Dinge. Genügend Zeit für beide Arten von Zeitvertreib haben leider die wenigsten. Zum Glück hat YouTube-User Alexandre Synger sich die Mühe gemacht, beides miteinander zu kombinieren und für den schnellen Konsum zwischendurch in einen kompakten Clip zu verpacken. Syngers Gran Turismo mit ferngesteuerten Autos sieht erstaunlich realistisch aus – sogar das Spielmenü wurde detailgetreu nachgebastelt. Wie viel Zeit der Franzose darauf verwenden musste, wollen wir eigentlich gar nicht wissen.

Einen kleinen Blick hinter die Kulissen wagen wir aber doch: Unglaubliche 15 Drehtage benötigten Synger und sein Team, um mit teilweise spartanischsten, äh, sehr kreativen Mitteln die gewünschten Effekte zu erzielen. Respekt!

Mehr zum Thema
pixel