boombarrel4
 

Ein Fass voller Bass

Dieses Fass macht Spaß – und das, obwohl es keinen Alkohol, sondern einen Mini-Lautsprecher beherbergt.

28.08.2016 Online Redaktion

Normalerweise sorgen bei Partys nur die Fässer für gute Laune, die mit alkoholischen Getränken befüllt sind. Im Boombarrel gibt’s zwar nichts zu Trinken, dafür aber was zu Shaken: Das handliche Fässchen ist ein verkleideter Mini-Lautsprecher, der das Zeug dazu hat, eine kleine Wohnungsparty ordentlich aufzumischen.

boombarrel2
© Bild: Boomcase

Mit einem Gewicht von knapp über 3 Kilo ist das Boombarrel auch außerhalb der eigenen vier Wände ein treuer Begleiter. Das Fass misst 28 x 20 x 13 Zentimeter, Holz und Reifen sind individualisierbar.

boombarrel
© Bild: Boomcase

Ohne Extras kostet ein Boombarrel 545 US-Dollar. Mit einer Akkulaufzeit von mehr als 18 Stunden beschallt das funky Fässchen die Aftershow-Party gleich mit. Mit dem optional bestellbaren Schultergurt folgt einem das Soundsystem auf Schritt und Tritt. Wer diese Möglichkeit nutzt, sollte ein Boombarrel mit Bluetooth-Funktion wählen, damit die Feierlaune länger andauert als das im Lieferumfang enthaltene Audiokabel.

boombarrel3
© Bild: Boomcase

 

Mehr zum Thema
pixel