Faltbarer Fahrradhelm

Der Fahrradhelm „Closca Fuga“ lässt sich einfach zusammenfalten und kann so deutlich besser verstaut werden als herkömmliche Modelle.

02.10.2015 Online Redaktion

Fahrradfahren in der Stadt ist praktisch – und gefährlich. Ein Helm ist sinnvoll – aber extrem unhandlich. Das Start-up Closca hat eine Lösung für dieses Problem entwickelt und einen Fahrradhelm kreiert, der sich einfach zusammenfalten lässt.

Ein Helm zum in-die-Tasche-stecken

Der Closca Fuga sieht aus wie ein ganz normaler Fahrradhelm. Er erfüllt alle Sicherheitsstandards, ist auf den ersten Blick aber nichts Besonderes. Das Besondere kommt erst zum Vorschein, wenn man den Helm abnimmt: Closca Fuga lässt sich einfach zusammenfalten und wird dadurch um mehr als 50 Prozent kleiner. So lässt Closca Fuga sich deutlich leichter verstauen als herkömmliche Fahrradhelme, deren Sperrigkeit einen guten Grund liefert, sie nicht zu benutzen. Für das einfache, aber effektive Design wurde Closca mit dem renommierten RED DOT DESIGN AWARD 2015 ausgezeichnet.

closcafuga2
© Bild: Closca Fuga

Faltbarer Fahrradhelm für 90 Euro

Closca Fuga ist in Schwarz oder Weiß erhältlich und kostet 90 Euro. Er kann im Online-Shop von Closca bestellt werden. 

Mehr zum Thema
pixel