Dieser VW Golf foliert sich selbst

Dieses coole Stop Motion-Video zeigt, wie aufwändig das Folieren eines Autos ist – und wie reibungslos dabei alles ablaufen kann, wenn man es kann.

19.04.2015 Online Redaktion

In Litauen folieren die Autos sich noch selbst. So wie dieser VW Golf, der seine Farbe wie von Zauberhand von dunkel- auf hellblau wechselt.

Man stelle sich vor, was für einen Aufwand das Folieren eines Autos darstellt. Und dann stelle man sich vor, was für einen gigantischen nervtötenden Wahnsinns-Aufwand es darstellt, wenn man nach jedem noch so winzigen Arbeitsschritt inne hält, um ein Foto für ein Stop Motion-Video aufzunehmen.

Die Jungs von autoapklijavimas.lt in Vilnius, Litauen haben genau das getan. Was „Auto“ bedeutet, wissen wir, und „Apklijavimas“ heißt laut Google Translate auf Deutsch „Verpackung“. Macht Sinn.

Die litauischen Auto-Verpacker haben einen dunkelblauen VW Golf mit ORACAL 970RA-Folie beklebt. Das Stop Motion-Video, das sie dazu aufgenommen haben, ist erstaunlich spektakulär und vor allem hypnotisierend.

Mehr zum Thema
pixel