Die smarte WLAN-Kaffeemaschine

Immer gleich perfekter Kaffee dank präziser Mengenverhältnisse, idealem Mahlgrad und den jeweils optimalen Durchlaufzeiten – eine per App steuerbare Kaffeemaschine soll dieses Kunststück schaffen.

27.10.2014 Online Redaktion

Auf Kickstarter versucht derzeit eine „intelligente Kaffeemaschine“ ihr Glück. Die smarte Kaffeemaschine Bruvelo soll – so versprechen es die Erfinder – so köstlichen Kaffee machen, wie man ihn sonst zu Hause nicht hinbekommt. Mit 3 „Geschmacks-Profilen“ kann man wählen, wie man seinen Kaffee gerne möchte. Durch verschiedene Mengenverhältnisse zwischen Kaffee und Wasser sowie variierenden Durchlaufzeiten sollen so aus der selben Bohe 3 verschiedene Geschmäcker geholt werden. Das Auswählen funktioniert übrigens per Smartphone mit dem Bruvelo via WLAN verbunden ist.

_cf04bed9e7862f98b3467a8feef34ce7_large

Bevor es ans Kaffee Brauen geht, mahlt Brovelo noch die Kaffeebohnen. Bedient wird die WLAN-Kaffeemaschine per App, mit der sich auch verschiedene Rezepte speichern lassen.

30686cb01221e42707d90b28ff5d2d31_large

 

Während des gesamten Brau-Prozesses soll Bruvelo zudem die genaue Temperatur von 92,7 Grad Celsius halten. Für das Ergebnis sei dies entscheidend, so die Bruvelo-Erfinder. Geht es nach ihnen – und der Crowd – soll die Maschine im Sommer 2015 auf den Markt kommen und etwa 300 Dollar kosten – aber nur, wenn das Finanzierungsziel von 150.000 Dollar auf Kickstarter erreicht wird. Kaffee-Liebhaber können sich mit diesem Image-Video ein Bild von Bruvelo machen und gegebenenfalls die Kampagne auf Kickstarter unterstützen.

Mehr zum Thema
  • SigismundRuestig

    Diese Innovation ist ganz nach meinem Geschmack :-)
    Dazu passt natürlich eine leistungsfähige und kreative Kaffeemaschine.
    Viel Spaß bei der Kaffeezubereitung:
    http://youtu.be/oeoqDZzH2W8

pixel