Citykarts.
Citykarts.
 

10 Dinge, die man im Sommer mit dem Auto machen sollte

Der Sommer, er holt Schwung und nimmt Fahrt auf. Apropos Fahrt aufnehmen: zehn Dinge, die sie diesen Sommer mit Auto tun sollten.

08.07.2014 Online Redaktion

Der Sommer kommt. Er nimmt gerade Fahrt auf. Aber was tun, wenn die Sonne brennt und die Luft über der Motorhaube flimmert, obwohl der Motor nicht läuft? Wir haben zehn Ideen für den Sommer zusammengestellt.

1) Picknick
Naheliegend, einfach, ein Klassiker der Mobilität. Eine gute Jause oder gleich einen Elektro- oder Gasgrill in den Kofferraum packen und sich am besten in mindestens hundert Kilometern Entfernung ein feines Picknick-Plätzchen suchen. Deswegen so weit weg, damit man mal etwas Neues sieht. Wir empfehlen außerdem ein Flussufer als Picknickplatz.

Zehn ideen für einen gelungenen Sommer sommerpläne sommer ausflüge unternehmen

Picknick, Camping und überhaupt.
Foto: Riedmann

2) Vorarlberg, wir kommen
Eine Tour tief im Westen Österreichs. Unsere Routenempfehlung: Rankweil – Furkajoch – Silvretta – Arlberg – Flexenpass – Hahntenjoch – Holzleithensattel – Zirler Berg

3) Nascar Euro Series
Ab zur Euro-Nascar. Die Serie hat mehr Zuschauer und überhaupt einen Hype verdient. Am 19. und 20. Juli gastiert die Veranstaltung am Nürburgring, am 20. und 21. September kann sie in Magione bestaunt werden und am 11. und 12. Oktober ist sie auf heiligem Boden in Le Mans.

Zehn ideen für einen gelungenen Sommer sommerpläne sommer ausflüge unternehmen

Die Nascar Euro Series ist auf jeden Fall einen Besuch wert.
Foto: Clerici

4) Flüssig und mobil
Mobilität bedeutet ja nicht nur Auto fahren. Auch ein Schiff bringt einen vorwärts. Physisch wie psychisch. Wir empfehlen deswegen einen Segelkurs. Zum Beispiel an der alten Donau. Ein Wochenende reicht für einen A-Schein.

5) Abenteuer im Wald
Eine Quad-Tour wäre – hat man nicht ohnehin eines in der Garage – eine perfekte neue Erfahrung.

Zehn Ideen für einen gelungenen Sommer

Zehn ideen für einen gelungenen Sommer sommerpläne sommer ausflüge unternehmen

Kurvenreiche Ausflüge gehören auf jeden Fall in den sommerlichen
Freizeitplan.
Foto: Riedmann

6) Lautlos im Quantya-Park
Wir wollen uns der Elektromobilität nähern. Auf die brutalstmögliche Weise. Ab in einen Quantya-Park. Motocross ohne Lärmbelästigung. Geht also quasi rund um die Uhr – solange man halt was sieht – und am Wochenende.

7) Citykarts
Die Stadt Wien kann auch per Kart erkundet werden. Citykarts heißt das Projekt. Wer Wien noch nicht kennt, der bekommt ein Navi, wer es schon kennt, der kann sich über einen neuen Blickwinkel freuen. Geht in Gruppen, geht aber auch allein.

Citykarts.

Citykarts.

8) Pool- und Filmabend
Daheim bleiben. Gönnen können. Wir kapern den Mini-Pool vom Kind, setzen uns mit kühlen Getränken rein und werfen per Beamer Evergreens an die Wand. Also Blues Brothers, oder Bullitt. Vielleicht holen wir auch den Kino-Frühling nach und schauen Rush. Auch in Nebenrollen gibt es schöne Autos.

Zehn ideen für einen gelungenen Sommer sommerpläne sommer ausflüge unternehmen

Steve McQueen und Bullitt. Tolle Kombi.

9) Tirol, wir kommen
Und noch eine Tour. Diesmal südlicher:  Kühtai – Timmelsjoch – Jaufenpass – Brenner – Matrei am Brenner – Jenbach – Gerlospass – Pass Thrun – St. Johann in Tirol – Zell am See

10) American Way
Achtzylinder, Burger, Cola, Airbrush. Hot Summer Nites. Heuer noch am Freitag, 8. August und am Freitag, 12. September. Jeweils vor dem McDonalds in der SCS.

Zehn ideen für einen gelungenen Sommer sommerpläne sommer ausflüge unternehmen

Hot Summer Nites. Weil: weniger Zylinder haben nur Rasenmäher.
Foto: Szemes

Mehr zum Thema
pixel