agt1
 

Der Alpine Gran Turismo ist das Auto der Zukunft, das Ihr alle fahren könnt

Das schönste Geschenk: Mit diesem hyperfuturistischen Supercar überrascht Alpine sich selbst und alle Gran Turismo 6-Spieler.

02.03.2015 Online Redaktion

Mit dem Alpine Gran Turismo feiert die französische Automarke Alpine (die mittlerweile Renault übernommen hat) ihren 60. Geburtstag. Und beschenkt uns alle mit dem hyperfuturistischen, flunderförmigen Supercar: Es wird virtuell im neuen Gran Turismo 6 fahrbar sein.

agt4

Begeisterung beim Hersteller

Bei Alpine ist man aber so von dem Konzept überzeugt, dass man es nicht bei der virtuellen Version belassen konnte. „Das Resultat ist so überwältigend, dass wir nicht widerstehen konnten, ein Modell in der vollen Größe zu produzieren“, schwärmt Bernard Ollivier, CEO der Société des Automobiles Alpine. Dieses wird beim Festival automobile international in Paris gezeigt.

agt

Der Alpine Gran Turismo basiert auf dem Design von Victor Sfiazof. „Es ist ein echtes Sportauto, das die Leidenschaft für Autos mit Vergnügen hinter dem Lenkrad kombiniert“, erklärt der Designer. „Es beinhaltet zahlreiche Referenzen zur Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft.“

agt2

Design und Performance

Der Alpine Gran Turismo steht also für herausragendes Design und fantastische Performance. Ersteres hat er offensichtlich zur vollsten Zufriedenheit erfüllt. Aber was kann die flotte Flunder?  Sie wiegt etwa 900 Kilo und wird von einem 450 PS V8-Motor mit einem maximalen Drehmoment von 580 Nm angetrieben. Die Höchstgeschwindigkeit  den Hecktrieblers beträgt 320 km/h. Und wer das ganze selbst ausprobieren möchte, kann dies im neuen Gran Turismo tun.

Regardez:

pixel