cyclone-lego
 

Cyclone: LEGO-Achterbahn zum Selberbauen

Eine funktionierende Achterbahn selbst zu bauen klingt wie ein Kindheitstraum – mit „Cyclone“ wird er nun Realität.

24.09.2016 Online Redaktion

Es ist Mal wieder Zeit für LEGO! Und im Gegensatz zu sonst geht es nicht um die Bausatz-Variante eines Autoklassikers, sondern um eine echte, funktionierende Achterbahn.

„Cyclone“ wurde von zwei amerikanischen Achterbahn-Fans entwickeln, die das Projekt derzeit (erfolgreich) auf Kickstarter finanzieren. Der Bausatz enthält über 1.000 verschiedene Einzelteile, die man für den Bau des Roller Coasters seiner Träume benötigen könnte: Blöcke, Ketten, Schienen und, natürlich, einen Zug. Wer große Träume hat, sollte sich gleich zwei (mindestens!) solche Kits zulegen und miteinander kombinieren.

Für 149 US-Dollar kann Cyclone noch bis Anfang Oktober auf Kickstarter vorbestellt werden. Die Auslieferung soll im Mai 2017 erfolgen.

 

Mehr zum Thema
pixel