chm
 

Jeremy Clarkson bestätigt neue Auto-Show mit Hammond & May

Was viele Fans hofften, wurde nun bestätigt: Das bewährte Top Gear-Trio kehrt mit einer neuen Auto-Show ins Fernsehen zurück.

24.06.2015 Online Redaktion

Erleichterung für Millionen von Top Gear-Fans aus ganzer Welt: Wie der britische Business Insider berichtet, bestätigte Jeremy Clarkson am Dienstag gegenüber der Sunday Times, dass er gemeinsam mit seinen langjährigen Weggefährten James May und Richard Hammond eine neue Auto-Show ins Leben rufen werde. Auf welchem TV-Sender die neue Show ausgestrahlt werden soll, gab Clarkson noch nicht bekannt – seit seinem Rausschmiss bei der BBC wird aber darüber spekuliert, dass das ehemalige Top Gear-Trio bei Netflix seine neue Fernseh-Heimat finden könnte.

Auch Top Gear geht weiter

Erst vergangene Woche wurde bekannt gegeben, dass mit Chris Evans der erste neue Top Gear-Moderator feststeht. Auto-Fans können sich bei der BBC als Co-Moderatoren bewerben. Jeremy Clarksons Vertrag bei der BBC war nach einem tätlichen Angriff auf einen Produzenten im März nicht verlängert worden, Richard Hammond und James May entschieden sich freiwillig dafür, Top Gear ebenfalls zu verlassen und ein neues Projekt mit Clarkson zu starten.

2 Auto-Shows mit James May

James May wird somit bald nicht mehr nur auf YouTube, sondern gleich in 2 verschiedenen Fernsehshows zu sehen sein: Neben der neuen Auto-Sendung mit seinen ehemaligen Top Gear-Kollegen Jeremy Clarkson und Richard Hammond wird „Captain Slow“ auch zur BBC 2 zurückkehren. Die neue Mini-Serie „Building Cars Live“ soll live aus der MINI-Fabrik in Oxford gesendet werden und aus 2 Episoden à 90 Minuten bestehen. Die Show soll den Zuschauern den Entstehungsprozess eines Autos veranschaulichen.

Mehr zum Thema
pixel