Clarkson, Hammond und May sind eure neuen Navi-Stimmen

„Navi, das mit sich selbst streitet“: Clarkson, Hammond und May leihen der Navigations-App Waze ihre Stimmen

15.11.2016 Online Redaktion

Wenige Tage, bevor die erste Folge von „The Grand Tour“ endlich auf Amazon Prime Video verfügbar sein wird, könnt ihr euch Jeremy Clarkson, Richard Hammond und James May in euer Auto holen: Das ehemalige Top Gear-Trio lieh der Navigations-App Waze seine drei Stimmen.

„Habt ihr je ein Navi gehört, das mit sich selbst streitet? Nein? Dann habt ihr Clarkson, Hammond und May in Waze noch nicht gehört“, twitterte der offizielle „The Grand Tour“-Account. Und siehe da: die drei „Herren im mittleren Alter“ können bereits als Stimmen in der Waze-App eingestellt werden. Dafür geht man einfach auf Einstellungen -> Voice Language -> und wählt „English (US) – Clarkson, Hammond & May“ aus. Waze ist kostenlos im Google Play- bzw. Apple App-Store erhältlich. 

Bereits Ende September hatte Jeremy Clarkson eine Reihe von Videos getwittert, die James May beim Einsprechen von Routenanweisungen zeigen.

„The Grand Tour“ startet am 18. November

Die erste Staffel von „The Grand Tour“ startet bereits diese Woche. Ab Freitag, dem 18. November, wird die erste Episode auf Amazon Prime Video verfügbar sein. Danach kommt jede Woche eine neue Folge dazu.

pixel