chris evans stig
 

Chris Evans verrät Details über das neue „Top Gear“

Erstausstrahlung, Episoden-Anzahl: Neo-Host Chris Evans plaudert aus dem Top Gear-Nähkästchen

30.11.2015 Online Redaktion

Mit „Top Gear“ haben wir unsere liebste Autosendung (natürlich neben Autorevue TV) verloren. Im kommenden Jahr werden 2 neue Shows darum buhlen, diesen Platz in unseren Herzen einnehmen zu dürfen: Das neue Projekt von Jeremy Clarkson, Richard Hammond und James May sowie die Neuauflage von „Top Gear“ auf der BBC.

Erste „Top Gear Neu“-Episode am 8. Mai auf der BBC2

Über ersteres wissen wir so gut wie nichts, außer, dass die Show auf Amazon Prime zu sehen sein wird. Über zweiteres verriet jetzt Neo-Host Chris Evans einige Details in einem Interview, wie der Guardian berichtet. Zum Beispiel, dass die erste Folge von (Nicht-)“Top Gear“ am 8. Mai auf der BBC2 ausgestrahlt wird. Die Dreharbeiten zu der neuen Show sollen am 5. Mai beendet sein, 16 Episoden wird es geben.

Amerika-Special geplant

Die Sendungsverantwortlichen hätten bereits mit der Produktion der Filme begonnen, so Evans weiter. Im Jänner werde das Team nach Amerika reisen, um dort das erste „Interkontinental-Special“ von „Top Gear Neu“ zu drehen.

Kein Teamplayer?

Wer seine Co-Moderatoren sein werden bzw. ob es überhaupt welche geben wird, machte Evans nach wie vor nicht deutlich. Nach seiner Ankündigung, das bewährte Trio-Konzept von Clarkson, Hammond und May definitiv nicht übernehmen zu wollen, scheint es also immer wahrscheinlicher, dass Evans die undankbare Aufgabe, die beliebteste Auto-Sendung der Welt wiederzubeleben ganz alleine in Angriff nehmen will.

News-Engpass bei Clarkson, Hammond und May

Clarkson, Hammond und May hüllen sich indes über ihre neue Show in Schweigen. Noch nicht einmal der Name der Sendung ist bekannt.

Mehr zum Thema
pixel