Autorevue Premium
 

Schneller Herzschlag: Best of Motorrad 2016

Ein kurzer Überblick über die schönsten Modelle der kommenden Saison (eine natürlich durch und durch subjektive Auswahl).

29.01.2016 Autorevue Magazin

Scrambler sind eh schon seit einiger Zeit das große Ding, heuer wird aber noch einmal kräftig nachgelegt. Vor allem England und Italien setzen aus Traditionsverbundenheit in dieser Disziplin neue Benchmarks (Ducati, Moto Guzzi, Triumph). Aber auch in der klassischen Naked-Bike-Abteilung, der wir uns sehr verbunden fühlen, gibt es herzerwärmende Neuzugänge. Yamaha erinnert sich mit Hingabe seiner Wurzeln und KTM verschärft die Duke 690, die damit zur stärksten Einzylinder-KTM avanciert. Und nach einer mehr als zehnjährigen Nachdenkpause bringt Honda endlich seine neue Africa Twin. 1 Moto Guzzi V7 II Stornello Limitierte Scrambler-Variante der V7 II mit herrlichem rotem Rahmen. Quer eingebauter V2, 744 ccm, 48 PS, 60 Nm. Ungefähr 10.000 Euro. 2 Ducati Scrambler Sixty2 ...
Mehr zum Thema
pixel