1/9
 

Grillt ihr noch oder „Beefed“ ihr schon?

Fleisch kaufen, auspacken und auf den Grill. Vergesst diese einfache Formel. Wer im Olymp der Fleischzubereitung ankommen will, wird im Beefer fündig.

08.03.2016 Online Redaktion

(Rind-)fleischgenuss hat eine neue Stufe erreicht. Der 15 kg schwere, gasbetriebene Beefer schafft es mit 800°C Temperatur und Oberhitze, dass die Garzeit kurz bleibt und der austretende Saft in einer Tasse gesammelt wird, anstatt zu verbrennen. Zusätzlich bekommt das Fleisch durch die Temperatur eine fast karamellartige Kruste, dank stufenloser Höhenverstellbarkeit bei fast jedem denkbaren Stück Fleisch. Die Verwendung von hochwertigen Produkten, die Kunst des Kochens und vor allem die Schlacht um die beste Zubereitung von Fleisch, erheben den Beefer zum potenziellen Werkzeug neuer Glaubensgemeinschaften. Um 729 Euro.

Den Beefer bei uns im Shop bestellen

Beefer One

  • Maße: 232 mm x  400 mm x 472 mm (Breite x Höhe x Tiefe)
  • Temperatur am Brenner >800°C
  • Grillrostgröße: 16 x 26,5 cm

Lieferumfang

  • 1 Stück Gastronormschale
  • 1 Grillhandschuh
  • 1 Grillrost
  • 1 Griff
  • 1 Gasschlauch* (1m)  mit Druckminderer* (*beachten Sie bitte die landesspezifischen Vorgaben für Druckminderer und Anschlüsse an Propangasflaschen)

 Technische Details

  • Geprüft nach Gasgeräterichtlinie 2009/142/EG
  • Kategorie 13P (50) Propan
  • Nennwärmebelastung 3,5 KW
  • Ø Verbrauch 0,25 kg/h
  • zur Verwendung im Freien
Mehr zum Thema
pixel