„Gruppe B-Monster“ fürs Handgelenk

Zeitreise in die 1980er: Die Group B EVOLUZIONE-Armbanduhr ist eine auf 200 Stück limitierte Hommage an die legendären „Gruppe B-Monster“.

05.08.2016 Online Redaktion

Zugegeben: Monströs sieht diese Armbanduhr nicht aus. Dafür aber unverschämt stylisch. Kein Wunder: Ein 1.000 Euro teurer Zeitmesser, der von den legendären Gruppe B-Autos inspiriert wurde, kann nur gut aussehen.

group b evoluzione 2
© Bild: Autodromo

Themengerecht ist die Group B EVOLUZIONE von Autodromo auf 200 Stück limitiert – für die Gruppe B-Homologation waren ebenso viele straßentaugliche Fahrzeuge erforderlich. Mit einem „Aluminium-Chassis“ ist das Sondermodell um 7 Gramm leichter als die Standard-„Group B-Watch“ – aber auch um mehr als 200 US-Dollar teurer. Zum stolzen Preis von 1.100 Dollar erhält man aber nicht nur die Uhr in einem schicken Aluminium-Case, sondern dazu auch vier Armbänder in den Farben klassischer

group b evoluzione gruppe
© Bild: Autodromo

Die Group B EVOLUZIONE ist wahlweise mit gelben oder blauen Zeigern und Indizes erhältlich. Falls Mann damit auch mal was anderes machen möchte als Autofahren, ist die Uhr bis zu einer Tiefe von 50 Metern wasserdicht.

Mehr zum Thema
pixel