1/5
 

Airbnb-Unterkunft für Audi-Fans

Diese Airbnb-Unterkunft im amerikanischen Death Valley beinhaltet einen neuen Audi R8 V10 plus und mehr als genug Platz, um ihn zu fahren.

18.09.2016 Online Redaktion

Dieses Haus hat keine Adresse. Inmitten des amerikanischen Death Valleys findet es nur mithilfe der geographischen Koordinaten. Dafür bekommen die Gäste der „Rondolino Residence“ einen neuen Audi R8 V10 plus zur Verfügung gestellt, mit dem sie (fast) nach Lust und Laune durch die Wüste heizen können. Dieser Spot von Audi und Airbnb zeigt vor, wie’s geht:

Luxus-Leben im Tal des Todes

Ob es den gezeigten Kaffee-Stand wirklich gibt, bleibt zu bezweifeln. Das Haus ist aber Realität, genauso wie das Auto. Das über Airbnb buchbare Package beinhaltet neben 2 Übernachtungen in der Luxus-Residenz im Herzen des Death Valleys auch den Transport vom Internationalen Flughafen in Las Vegas, eine Reihe von Assistenten sowie einen Privatkoch, der ein Abendessen unter den Sternen zubereitet, und einen Tag im neuen Audi R8 V10 plus. Selbstverständlich auch mit dabei sind Fahrinstruktoren, die darauf achten, dass der Audi den zweiten Tag dieses besonderen Kurzurlaubes auch überlebt. Für allfällige Besorgungen außerhalb dieser Fahrstunden in der Wüste bekommen die Gäste des Hauses einen Audi Q7 zur Verfügung gestellt.

audi-airbnb-4
© Bild: airbnb.at

Schnell sein ist alles

7 solcher Packages sind im Oktober buchbar, der Preis beläuft sich auf 563 Euro pro Nacht. 3-4 Personen finden in dem Haus Platz. Wer am schnellsten ist, bekommt den Urlaub – das Buchungssystem wird heute, 21 Uhr Eastern Daylight Time (also Montag um 2 Uhr früh in Österreich), aktiviert. Bis zum 24.9. wird unter diesem Link pro Tag jeweils ein Package vergeben.

Mehr zum Thema
pixel