© Bild: LARRY W. SMITH / EPA / picturedesk.com
Das iPhone 4 geht nach Jahren endgültig in Pension.
 

Apple: Das Ende des iPhone 4

Nur wenige Monate nach dem Relaunch des iPhone 4 nimmt Apple das Gerät auch in Schwellenländern endgültig vom Markt.

08.05.2014 Online Redaktion

Das im Juni 2010 noch unter Steve Jobs präsentierte iPhone 4 wird künftig nicht mehr als Neugerät angeboten. Das mittlerweile 4 Jahre alte Smartphone hatte bereits einige Zeit „pausiert“, bevor Apple die Produktion wieder aufgenommen und das iPhone 4 in Schwellenländern wie Brasilien, Indien und China wieder angeboten hatte. Knappe 4 Monate später folgt nun laut Times Of India das endgültige Aus – künftig soll nur mehr das knapp ein Jahr jüngere, aber deutlich kostspieligere iPhone 4S angeboten werden.

pixel