1/9
 

99 automobile Klassiker und ihre Spitznamen

Obwohl die automobile Geschichte noch eine recht junge ist, haben sich zahlreiche Spitznamen angesammelt. 2 mal 99 gibt’s jetzt auf anschaulichste Art und Weise.

14.10.2016 Online Redaktion

Zwar ist das gegenseitige Necken nicht Hauptaufgabe von Liebenden, doch die fortwährende Bekanntheit des Sprichwortes ist mitunter seinem evidenzbasierten, wahren Kern zuzuschreiben. So trifft es auch bei Autos zu, die, je außergewöhnlicher und daher resonanzstärker, desto kreativ-hundsgemeiner benannt wurden. Der S-Klasse Tourenwagen wird kurz zur roten Sau, der 2CV zur Ente und der walähnliche, weiße Porsche 935 zu Moby Dick – die Tieranalogien sind auffällig. Die beiden Bücher, die sich automobilen Klassikern und Renn-Klassikern sowie ihren Spitznamen widmen, stammen aus Stift und Feder von Helge Jepsen und Michael Köckritz, die man unter anderem aus dem ramp-Magazin kennt. Für Qualität ist also gebürgt. Um je beinahe 50 Euro.

Mehr zum Thema
pixel