Weltrekord auf 2 Rädern

Terry Grant und sein Nismo Juke RS schafften die Goodwood-Meile auf 2 Rädern in nur 2 Minuten und 10 Sekunden. Das ist nicht nur cool, sondern sieht auch super aus!

27.06.2015 Online Redaktion

Vor 4 Jahren hat der britische Stuntfahrer Terry Grant einen Rekord beim Goodwood Festival Of Speed aufgestellt: Er schaffte den 1,16 Meilen langen Hill Climb in 2 Minuten und 55 Sekunden. Das ist nicht so langsam, wie es klingt – wenn man bedenkt, dass Terry die Strecke auf 2 Rädern zurückgelegt hat.

Beim derzeit laufenden GFOS 2015 plante Terry 6 neue Versuche ein, um seinen Rekord zu brechen. Die brauchte er aber gar nicht: Schon beim ersten Anlauf gelang es ihm und seinem Nissan Juke RS Nismo, seine Rekordkzeit von vor 4 Jahren um ganze 45 Sekunden zu unterbieten. In 2 Minuten und 10 Sekunden balancierte das dynamische Duo den Hügel in Goodwood hinauf und holte sich verdientermaßen nicht nur den neuen Weltrekord, sondern auch die Liebe der Zuschauer.

pixel