Wegfahrsperre der etwas anderen Art: Der Schaf-Zyklon

Hier gibt’s kein Durchkommen: Schafe kreisen wie verrückt um ein Auto

28.04.2015 Online Redaktion

Dieses Video ist zwar schon etwas älter  – aber in Gedanken an Richard Hammonds neuen Kurzfilm mit Schafen in den Hauptrollen ist es an der Zeit, es wieder aufleben zu lassen.

Kurioser Schaf-Zyklon in Russland

In den kuriosen Szenen aus dem russischen Kaukasus ist zu sehen, wie ein kleines blaues Auto versucht, sich seinen Weg durch einen Haufen verrückt spielender Schafe zu bahnen. Vergeblich – denn mit „verrückt spielen“ ist in diesem Fall gemeint, dass die Schafe dicht gedrängt im Kreis um das Auto galoppieren. Für den Fahrer gibt es keinen weg aus diesem „Schaf-Zyklon“, wie das Video so treffend benannt ist. Auch das wiederholte kräftige Hupen kann die Schafe nicht von dem abbringen, was auch immer sie da tun.

„Schafe assoziieren Autos mit Futter“

2012, als das Video auf YouTube hochgeladen wurde, wurde eifrig darüber diskutiert, was die Schafe zu ihrem seltsamen Verhalten bewegt haben könnte. Ein Schafzüchter aus New South Wales erklärte dem australischen Channel 9, dass die Tiere das Auto vermutlich damit assoziierten, von dem Fahrer gefüttert zu werden. „Schafe, die zu einem Zeitpunkt ihres Lebens mit der Hand gefüttert wurden, denken jedes Mal, wenn sie ein Auto sehen, dass sie gleich gefüttert werden. Sie gewöhnen sich daran, fahrenden Autos nachzujagen und sie zu umkreisen. Ihnen ist nicht bewusst, dass ein Auto für sie gefährlich werden kann.“

Mehr zum Thema
pixel