VWs Vorstellung von Fitness

„Fit bleiben mit VW“: Obwohl wir uns ziemlich sicher sind, dass diese Übungen auch mit einem anderen Auto funktionieren. Oder mit gar keinem.

23.08.2016 Online Redaktion

Eine Runde Laufen oder Radfahren? Ein Besuch im Fitness-Studio? Das Auto stehen lassen und zu Fuß gehen? Geht es nach VW, ist das alles nicht nötig, um fit zu bleiben. Alles, was man braucht, ist – ein VW (Golf).

In einem Video mit dem Titel „Wie man mit VW fit bleibt“ zeigt der Deutsche Autobauer eine Reihe von Übungen, die Autofahrer nach einer langen Fahrt durchführen sollten, um sich „frisch und belebt“ zu fühlen. Wer das Einsteiger-Workout mit „Stretching“, Schulterkreisen“ und „Kofferraum-Dips“ aus dem Effeff beherrscht, kann zu anderen beliebten Fitness-Übungen unter Verwendung von Autos übergehen, beispielsweise dem „menschlichen Abschleppwagen„, dem „Carkour“ oder dem „Seilziehen für Fortgeschrittene„.

Mehr zum Thema
pixel