Stau vermeiden leicht gemacht

Heute lernen wir wie lästige Staus richtig umfahren werden. Apps, Navigationssystem oder Verkehrsfunk werden hierzu nicht benötigt.

22.03.2016 Online Redaktion

Straßenverkehr ist etwas tolles, wären da nicht seine Teilnehmer. Der hier gezeigt Vorfall steht stellvertretend für diesen Leidenssatz, ähm Leitsatz. Dabei lernen wir, dass es kein Navigationssystem braucht um Staus zu vermeiden, auch der Verkehrsfunk muss nicht gehört werden, einzig der Rückwärtsgang wird benötigt. Letzterer wird eingelegt und schon beginnt die (freie) Fahrt. Wie immer im Leben gibt es einen Haken, einen Nebeneffekt: potentiell zu jedem zurückgelegenen Meter steigt die Aversion der im Stau stehenden Mitmenschen, weiters ist ein Platz in der automobilen Hölle reserviert – mit einem Handtuch, noch vor dem Frühstück versteht sich.

Mehr zum Thema
pixel