So sieht es aus, wenn eine Kawasaki ZZR1400 bei fast 400 km/h zu brennen beginnt

Dem Fahrer geht es gut – der Kawasaki ZZR1400 sowie der GoPro, die das Flammeninferno aufgezeichnet hat, nicht so sehr.

18.06.2015 Online Redaktion

Bei einem Rennen in Finnland hauchte diese 2006er Kawasaki ZZR1400 ihr Leben aus. bei 397 km/h fing das Motorrad Feuer, der Fahrer überstand das Inferno unbeschadet – aber die GoPro, der er zur Aufzeichnung seines Laufs mit an Bord hatte, nicht. Bevor die Kamera den Geist aufgab, zeichnete sie aber noch einige Minuten lang schmelzendes Plastik und züngelnde Flammen auf. Zum Glück konnte die Speicherkarte gerettet werden.

Mehr zum Thema
  • XJR1202

    Ui, nicht schlecht. Was ist denn da hoch gegangen?

pixel