Erdloch vs. Polizist

Für andere war es nur ein kleiner Riss im Asphalt – doch dieser Polizist erkannte, welche Gefahr sich darunter verbarg.

25.04.2016 Online Redaktion

Dieser Polizist bemerkte etwas Eigenartiges auf einer stark befahrenen Straße in Hangzhou im Osten Chinas: Ein Riss, der sich durch den Asphalt zog. Der Gesetzeshüter versuchte, die Autos von der betroffenen Stelle fernzuhalten, bis er diese schließlich mit Verkehrshütchen eingrenzte. Und das keine Sekunde zu früh, wie das oben stehende Video zeigt: Die Verkehrskameras zeichneten auf, wie der Boden urplötzlich kollabierte und ein Loch von mehreren Metern Durchmesser im Asphalt hinterließ.

Der Geistesgegenwärtigkeit des Polizisten ist es zu verdanken, dass durch den ungewöhnlichen Zwischenfall niemand zu Schaden kam. Respekt, Officer!

Mehr zum Thema
pixel