Sibirischer Tiger snackt Stoßstange

Spielzeug oder Snack? Dieser sibirische Tiger schnappt sich die Stoßstange eines VW Jetta in einem chinesischen Safari-Park.

15.08.2016 Online Redaktion

Die Badaling Wildlife World in China ist ein gefährliches Pflaster. Der Drive Through-Safaripark erlangte im Sommer traurige Berühmtheit, als eine Frau von Tigern getötet und eine andere verletzt worden war. Das hält abenteuerlustige Chinesen natürlich nicht davon ab, den Park weiterhin zu frequentieren – und sich zu wundern, wenn sie plötzlich einem Tiger Auge in Auge gegenüber stehen.

Der schöne sibirische Tiger in dem oben stehenden Video hat es aber nicht auf die Menschen in dem Auto abgesehen, sondern begnügt sich – mit der Stoßstange. Vielleicht wollte er einen Köder für die Autoinsassen auslegen. Vielleicht wollte er sich als Repräsentant von Mutter Natur an VW rächen. Vielleicht war er nur auf der Suche nach einem Spielzeug. Wir werden nie erfahren, warum der Tiger sie so ansprechend fand – aber wir wissen, wie die Stoßstange eines VW Jetta aussieht, nachdem ein Tiger sie in die Tatzen bekommen hat.

sibirischer tiger2
© Bild: YouTube

Wie die Autobesitzer es geschafft haben, sich die Stoßstange zurückzuholen, ist übrigens nicht bekannt.

Mehr zum Thema
pixel