„Selbstfahrender“ Lada spuckt Fahrer aus, parkt perfekt

„Selbstfahrendes“ Auto in Russland: Dieser Lada fährt unfallfreier, nachdem sein Fahrer (unfreiwillig) ausgestiegen ist.

17.12.2016 Online Redaktion

Ach, Russland. Es ist ja nicht so, dass in anderen Ländern die Straßen nicht gefilmt werden würden – ob von Dashcams oder Überwachungskameras. Aber aus irgendeinem Grund scheint sich der Großteil der dokumentierten kuriosen Straßenverkehrs-Zwischenfälle in Russland zu ereignen. Wie auch diese Szene, wo ein Lada beim Linksabbiegen mit einem Mercedes kollidiert, seinen Fahrer „ausspuckt“ und quasi selbständig auf einen freien Parkplatz fährt, ohne einem weiteren Auto in die quere zu kommen.

Mehr zum Thema
  • manta76

    ganz einfach erklärt, warum die meisten Videos aus Russland kommen: dort fahren fast alle mit dashcam, weil es ein beliebtes – Versicherungsbetrugs-Spiel ist, dass sich an Kreuzungen Fußgänger, Mopedfahrer etc. vor/auf anfahrende Autos werfen. Ohne dashcam bleibt man dann ziemlich über …..

  • EinfachSo

    Unsinn! Der Beifahrer ist rausgeflogen und der Fahrer hat die Fahrt beendet!

    • Günni

      …und wie kommst du zu der Erkenntnis? Vermutlich nicht durch genaue Beobachtung der clips….. ;-)

pixel