Wir haben IHN gefunden! Den schlechtesten Stunt Biker der Welt…

Schön, wenn Menschen ihren Beruf, ihre Interessen oder ihr Hobby mit Begeisterung ausüben. Unschön, wenn sie in dem was sie machen, unglaublich schlecht sind.

26.10.2014 Online Redaktion

Ein Amateur, also ein Liebhaber, übt etwas aus, ohne daraus finanziellen Profit zu lukrieren. Einem Dilettanten geht es um die Sache selbst, er übt diese aus Interesse aus. Wäre da noch der Laie, der eine Sache ohne Fachkenntnisse angeht. Und dann bleibt in unserer kleinen Typologie noch dieser „Stunt Biker“ übrig, aber da fehlen uns jetzt die Worte.

Mehr zum Thema
pixel