Rutschpartie: Regen am Ring

Bei regnerischem Wetter werden die Touristenfahrten am Nürburgring gleich ein bisschen aufregender.

15.06.2016 Online Redaktion

Wenn Amateure die Gelegenheit bekommen, ihre eigenen oder fremde ausgeborgte Autos am Nürburgring auszufahren, gibt es immer einiges zu sehen. Wenig überraschend ist eine nasse Fahrbahn bei den Touristenfahrten wie Salz in der Suppe: Rutschpartien, Drifts, Slides und (unfreiwillige) Ausflüge ins Grün(e) nehmen exponentiell zu, wenn das Wetter mitspielt.

15u608
© Bild: YouTube

Mehr zum Thema
pixel