Was gehört nicht ins Auto: Pannendreieck, Ersatzlichter, Axt, Pistole?

Ein Auto an der Kreuzung. Der Fahrer steigt aus. Eine Auseinandersetzung. Er geht zu seinem Fahrzeug und holt eine Axt. Es geht nicht schlimmer? Doch!

01.09.2015 Online Redaktion

Wer dachte bereits alles über den russischen Straßenverkehr zu wissen der irrt. Gewaltig. Wir kennen die russische Straßenverkehrsordnung nicht, nehmen aber stark an, dass grundlegendes wie funktionierende Lichter, angelegte Gurte und ähnliches eigentlich vorgeschrieben sind. Das Mitführen eines Pannendreiecks wird wohl auch verpflichtend sein, aber wozu sollte man eine Axt im Auto haben? Und eine Pistole? Gibt’s doch nicht. Gibt’s sehr wohl und jetzt wissen wir auch, warum es bereits Anleitungen gibt, wie man Einschusslöcher mit Münzen repariert.

Mehr zum Thema
  • Adi

    Russen, die brennen doch

  • Christian Hansen

    Ich find es schön, wenn die Ur-Instinkte noch intakt sind: Im Zweifel hat man den Bären vor der Höhle einfach mal erschlagen. Oder den Silberrücken in der Horde, wenn sein großer Pimmel die eigene Beutefrau allzusehr schmachten lässt. Dieses Impulskontrolle-Gesäusel seit ein paar tausend Jahren – heilige Liane, das ist echt daneben, Leute … :-)

pixel