minion
 

Riesen-Minion bringt Verkehr zum Erliegen

Autofahrer im Norden Dublins staunten nicht schlecht, als sie von einem 9 Meter großen Minion an der Weiterfahrt gehindert wurden.

06.08.2015 Online Redaktion

In der heißen Jahreszeit gibt es zahlreiche Ursachen für Staus: Beispielsweise Sommerbaustellen, Reiseverkehr, oder riesengroße Zeichentrickfiguren. Die ersten beiden sind auch österreichischen Autofahrern hinlänglich bekannt. Letztere bleibt bis dato den Dubliner Verkehrsteilnehmern vorenthalten, die am Montag von einem überdimensionalen aufblasbaren Minion an der Weiterfahrt gehindert wurden..

9 Meter großes Minion blockierte Straße in Dublin

Minions sind die omnipräsenten, Tic Tac-förmigen gelben Dinger aus den Animationsfilmen „Ich – einfach unverbesserlich“ und „Minions“. In den Filmen ist es ihre Aufgabe, diverse Bösewichte zu unterstützen – wenn auch nicht sonderlich erfolgreich. Am Montag machte sich ein über 9 Meter großes Minion auf, die Dubliner Autofahrer im Alleingang in Angst und Schrecken zu versetzen. Twitter-User Wayne Lawlor postete ein Bild der ungewöhnlichen Verkehrsblockade:

3 Autos überrollt, 1 Spiegel beschädigt

Das aufblasbare Riesen-Minion entkam von einem nahegelegenen Vergnügungspark. Aus ungeklärtem Grund lösten sich die Verankerungen, und die überdimensionale Figur wurde samt Generator auf die Old Swords Road im Norden Dublins geweht. Sie änderte mehrmals ihre Position und rollte dabei über insgesamt 3 Autos. Die Bilanz: Ein abgebrochener Seitenspiegel und viele perplexe Verkehrsteilnehmer.

„Das könnte sich wie ein Scherzanruf anhören, aber…“

Die Polizei setzte dem Spektakel ein Ende, indem sie die Luft aus dem Riesen-Minion abließ. Verständigt wurden die Gesetzeshüter von der Dublinerin Erin van Londen. Die Augenzeugin befürchtete erst, sie könne nicht ernst genommen werden, wie der Irish Examiner berichtet: „Ich habe der Polizei gesagt, das könnte sich jetzt wie ein Scherzanruf anhören, aber ein aufblasbares Minion würde Verkehrsprobleme verursachen“. Die Polizei glaubte der Frau, war wenige Minuten nach dem Anruf vor Ort und legte dem Minion das Handwerk.

Mehr zum Thema
pixel