(Fast) alles, was beim Rückwärtsfahren schief gehen kann, in 7 Sekunden

Gas- statt Bremspedal, ein Motorradfahrer und ein Fluss: Dieser Geely und sein Besitzer zeigen vor, wie Rückwärtsfahren NICHT geht.

09.12.2016 Online Redaktion

Fast alles, was beim Rückwärtsfahren schief gehen kann, erlebte der Fahrer dieses Geelys innerhalb weniger Sekunden. Zuerst einmal wollte er überhaupt nicht reversieren. Das Auto begann rückwärts zu rollen, als der Fahrer einige Meter weit entfernt stand und sich mit einem Freund unterhielt. Der Mann reagierte scheinbar geistesgegenwärtig, indem er zu seinem Auto zurücklief, die Türe aufriss, in den Fahrersitz sprang – und die Bremse mit dem Gaspedal verwechselte. Ein Fluss vermochte die unfreiwillige Rückwärtsfahrt endlich zu stoppen, aber erst, nachdem der Geely noch einen Motorradfahrer von seinem Fahrzeug rammte.

Das ganze Schauspiel beobachtete der Freund ohne sichtbare Gefühlsregung. Erst, als der Geely im Fluss lag, schlenderte er gemächlich hinüber. Hoffentlich, um seinem Kumpel die Schlüssel wegzunehmen.

Mehr zum Thema
pixel