Renn-Taube fordert Fahrer auf Autobahn

Diese Renn-Taube fordert Autofahrer in den Niederlanden zum Straßenrennen – mit über 100 km/h!

08.08.2016 Online Redaktion

Was bloß mit den Tauben los? Die Hinweise häufen sich, dass sich das graue Geflügel endgültig gegen uns Autofahrer verschworen hat. Erst vor wenigen Tagen tauchte ein Video auf, in dem zu sehen ist, wie eine Taube einen Autofahrer in England in den Wahnsinn treiben will (und es auch schafft). In den Niederlanden wählte ein Vogel einen subtileren Weg, um gleich mehrere Verkehrsteilnehmer auf einen Schlag bloßzustellen: Auf der Autobahn A2 zwischen Amsterdam und Utrecht forderte die tieffliegende Taube die Autofahrer zum Straßenrennen.

18lkqt

20 Kilometer-Lauf

20 Kilometer-LaufIn Anbetracht der Tatsache, dass Tauben über 100 km/h schnell fliegen können, ist ein solches Rennen eine ziemliche Herausforderung. Viele der Autofahrer, die die Renn-Taube in den Niederlanden herausforderte, zogen den Kürzeren. Der Vogel trieb sein perfides Spiel etwa 20 Kilometer lang, bevor eer die Autobahn verließ – vermutlich zur Lagebesprechung mit dem Kollegen aus England.

Achtung vor den Tauben!

Seid also wachsam – es ist gut möglich, dass die Tauben es auch auf euer Auto abgesehen haben. Auch wenn sich die Vögel hierzulande meist noch darauf beschränken, mit Fäkalien zu werfen. Noch.

Mehr zum Thema
pixel