Wofür steht eigentlich „D“ bei der Automatik?

Nett, dass du an uns denkst und den Motor deines Porsche 918 zum Heulen bringst, aber vor dir steht ein Taxi und du wirst gleich dein Supercar crashen.

31.10.2015 Online Redaktion

Wirklich nett vom Fahrer des Porsche 918 für die filmenden Carspotter ein paar Mal aufs Gas zu steigen, die umherstehenden freuen sich über den Motorsound des Supercars. Nur aufgepasst mit dem Automatikgetriebe! Steht der Schalthebel auf „D“, sollte nur das Gaspedal betätigt werden, wenn sich vor dir kein stehendes Auto befindet. Sonst krachst du mit einem knapp 1.000.000 Euro teuren Porsche in ein Taxi. Und ja, genau, „D“ steht für Drive:

Mehr zum Thema
  • Klaus Dalfuss

    Der schaltet bestimmt bei 180 auch un den Ralley Gang :D

  • topolino

    Vielleicht erfolgte der Wechsel vom Kamel zum 918 doch etwas zu unverbereitet :-)

pixel