Ja, dieser Polizist steckt im Fenster seines Streifenwagens fest

Was soll man dazu noch sagen? WAS SOLL MAN DAZU NOCH SAGEN?!

01.07.2015 Online Redaktion

Wir wissen nicht, warum. Wir wissen nicht, wieso. Alles, was wir wissen, ist: Das ist keine Szene aus „Police Academy“. Dieser texanische Polizist steckt tatsächlich in seinem eigenen Autofenster fest. Wie die Videobeschreibung suggeriert, hat der amerikanische Cop versucht, seinen Streifenwagen durchs Fenster statt – wie wahrscheinlich auch in Texas üblich – durch die Tür zu verlassen oder zu betreten. Vielleicht gab’s zum Frühstück ja den einen oder anderen Donut zu viel. Oder den einen oder anderen Kaffee mit Schuss.

Mehr zum Thema
pixel