Mit zwei Reifen im Grab

Dieser Mini hätte eigentlich die Nordschleife auf der Bahre verlassen müssen, doch das kleine Kerlchen denkt nicht daran zu sterben.

29.03.2015 Online Redaktion

Gestern haben wir gelernt, dass ein Mini manchmal Luftsprünge macht und dass die hungrige Nordschleife dein Auto frisst, wenn du dich selbstüberschätzt. Heute sehen wir einen bodenständigen turbogeladenen Mini, der quasi mit zwei Reifen schon im Grab steht und dann doch noch den Absprung schafft. You lucky bastard!

Mehr zum Thema
  • Sascha

    Der Herr Korden ist halt ein Tier in seinem Mini 👍 der weiß was er tut, nicht umsonst ist er der Ring Mini.

  • Ich

    Das ist der Ring Mini, der fährt da warhscheinlich jeden Tag, oder zu mindest mehrmals die Woche. Der macht da so einiges Lang

  • MDries

    Wenn er nicht Vollgas gegeben hätte, dann wäre es aus gewesen. Also doch ein Könner. Ich wäre in dieser Situation vom Gas gegangen, hätte wahrscheinlich sogar gebremst… ein Laie eben.

  • stq66

    Cool, das ist ja ein echter Mini. Um den wär es tatsächlich schade gewesen.

pixel