Mhhh, Motorrad-Mellows

Ein Motorrad ist nicht nur eine hervorragende Popcorn-Maschine, sondern eignet sich auch perfekt zum Rösten von Marshmallows.

01.05.2016 Online Redaktion

Wenn das Wetter stimmt, ist diese Jahreszeit perfekt für Motorrad-Ausflüge. Dazu gehört natürlich auch ein kleiner Snack „on the road“. Für YouTube-User RoyalJordanian kommt es gar nicht in Frage, dafür ein Restaurant aufzusuchen – Wert auf eine warme Mahlzeit legt er aber trotzdem.

Nachdem RoyalJordanian uns bereits gezeigt hat, wieso ein Motorrad die perfekte Popcorn-Maschine ist, erstaunt uns sein neuester Einfall nur wenig: Nachdem man salziges Popcorn hatte, fehlt noch ein Nachtisch. Zum Glück lassen sich auch Marshmallows mit dem Motorrad rösten – und das um einiges effektiver als mit einem Stab über einem kleinen Feuer.

Während der Coolness-Faktor dieser Marshmallow-Röst-Methode außer Frage steht, bleibt der Genuss leider ein wenig auf der Strecke: „Es mag zwar schön aussehen, aber ich würde nicht empfehlen es zu essen“, kommentiert RoyalJordanian seinen süßen Snack. „Es schmeckt etwas Kohlenwasserstoff-ig.“

Mehr zum Thema
pixel