Mercedes SL reversiert AUF Ferrari 458 Speciale

Kurioses Aufeinandertreffen von Mercedes SL und Ferrari 458 Speciale: „Das ist das Dümmste, was ich je gesehen habe!“

09.08.2016 Online Redaktion

Bei einem „Cars and Coffee“-Event in Great Falls im US-Bundesstaat Virginia bot sich den Besuchern ein kurioser Anblick: Die Fahrerin eines Mercedes SL hatte es irgendwie geschafft, das Heck ihres Autos beim Reversieren AUF die Motorhaube eines Ferrari 458 Speciale zu setzen. DARAUF. Und das ausgerechnet direkt vor dem Laden eines Optikers.

Wie genau das passieren konnte, ist und bleibt bei der Sichtung des Videos unklar. Der akkuraten Beschreibung des Mannes in dem blauen T-Shirt können wir uns aber jedenfalls anschließen: „Ist das euer Ernst? Das ist das Dümmste, was ich je gesehen habe!“

Mehr zum Thema
  • jo eh

    schon mal was von viralem Marketing gehört?
    Und bitte euer TV-ist grootenkackschlecht..
    Der Rubineck ein Untallllent und der abgehalfterte Ex-orf-moderator.
    Man merkt echt das weg vom Fenste seits… R.I.P. A.R.

  • Griffith 500

    Ein Bericht von einem Vollprofi…?! Ja wo hat denn der Ferrari seine Motorhaube, wo…??? Etwa vorne???? Das ist das Dümmste, was ich je gehört habe!

pixel