Matthew McConaughey schaut Bock mit einem Stier

Für den Lincoln MKC ist der texanische Schauspieler in 3 True Detective-esquen Spots zu sehen.

06.09.2014 Online Redaktion

Wer es noch nicht mitbekommen hat: Matthew McConaughey ist jetzt cool. Vor 8 Jahren aufgrund nervenaufreibender Sunnyboy-Rollen noch zum Sexiest Man Alive gewählt, setzt der texanische Schauspieler unlängst auf den Dirty Old Man Look, nuschelt philosophisch-wahnsinniges Zeug und treibt sich mit Vorliebe in morbiden Gegenden (zumindest in Film & Serie) herum. Dieses Talent lebt McConaughey auch in 3 Werbungen für den Lincoln MKC aus. Der Stier ist nur das Highlight – den Anfang der Serie machen diese Spots:

Intro

He just liked it


Dass die Spots ein wenig wie Kunstfilme anmuten, ist kein Zufall, führe doch der Däne Nicholas Windig Refn Regie. Und der wurde vor allem hiermit bekannt:

Mehr zum Thema
pixel