Die dunkle Seite von Pixars „Cars“

Irgendein verrücktes Genie hat die Audiospur eines Mad Max-Trailers über Filmszenen aus Pixars „Cars“ gelegt – und das Ergebnis ist erstaunlich verstörend.

02.04.2016 Online Redaktion

Würdet ihr Pixars Animationsfilm „Cars“ als „düster“ bezeichnen? Wahrscheinlich nicht – doch der Grat zwischen lustigem Animations- und brutalem Endzeit-Film ist schmäler, als man glaubt. Ein Filmstudent kombinierte Szenen aus dem Pixar-Film mit der Audiospur eines Trailers zu „Mad Max Fury Road“ – und das Ergebnis ist eine ziemlich geniale Kombination, die man so nicht erwartet hätte.

Mehr zum Thema
pixel