1/17
Es ist ein Lamborghini Miura.
 

Lamborghini Miura versteckt sich 22 Jahre lang in einer Garage

Das verwahrloste Ding wurde nach über 2 Jahrzehnten ohne Ausfahrten oder Tageslicht gerettet.

08.02.2015 Online Redaktion

Wenn das so weitergeht, kaufen wir auch bald willkürlich alte Garagen, Scheunen (vor allem Scheunen) und so weiter auf. Man könnte den Eindruck bekommen, diese würden nur gebaut, um darin tolle Autos zu parken, die dann verstauben und vergessen werden. Einen weiteren Beweis für diese Theorie entdeckte ein gewisser Wayne bei einem Trip in den mittleren Westen der USA. Dort moderte ein Lamborghini Miura seit 22 Jahren in einer Garage vor sich hin.

Zugegebenermaßen verhielt es sich in diesem Fall so, dass die Besitzer der Garage von dem Miura mit Kilometerstand 28.791 km, der 22 Jahre darin gestanden hatte, ohne je das Tageslicht zu erblicken, wussten. Aber bei der Ignoranz, dem sie der Schönheit in den vergangenen Jahrzehnten entgegengebracht haben, ist es gut möglich, dass sie noch 10 Jahre später darauf vergessen und sie dem Nachbesitzer der Garage vermacht hätten.

pixel