Mit einem ehemaligen F1-Fahrer im Lamborghini

So muss es sein: Beinahe ohne Worte geht es im Lamborghini Huracán LP610-4 während dem Racing Festival 2014 in Roskilde auf Tempo 270.

06.05.2015 Online Redaktion

Macht eine kleine Pause. Nehmt euch 3 Minuten Zeit. Ihr habt Kopfhörer? Ideal, wenn nicht, dann Boxen auf Anschlag. Ihr nehmt im Lamborghini Huracán LP610-4 Platz und bekommt Sound und Geschwindigkeit aufgetischt. Euer Fahrer heißt Nicolas Kiesa, der dänische Rennfahrer ging fünf mal in der Formel-1-Saison 2003 für Minardi an den Start.

pixel