In Victoria, Australien, gelang es dem 15-jährigen Sam Box, das auf Film zu bannen, was viele vermuteten: Koalas kann man nicht trauen. Als der Box-Junge zum Land Rover der Familie kam, den diese auf ihrer Schaf-Farm benutzt, traute er auch seinen Augen kaum: Ein Koala hatte sich an das Lenkrad geklammert, bereit, sich mit dem Familien-Land Rover aus dem Staub zu machen. Glücklicherweise waren seine Beinchen etwa einen Meter zu kurz, um das Gaspedal betätigen zu können. So blieb Familie Box ihr Land Rover. Doch was ebenfalls blieb, ist die Angst.