clarkson panorama
 

Jeremy Clarkson sieht alles

Nicht nur der eine oder andere Fan, sondern auch seine Kamera hält Jeremy Clarkson augenscheinlich für einen Gott.

08.08.2015 Online Redaktion

Auch wenn wir Jeremy Clarkson seit dem abrupten Ende von Top Gear vorläufig nicht mehr sehen, sieht er uns. Immer. Zumindest sieht es auf einem Foto, das Clarkson unlängst auf Twitter postete, ganz danach aus.

„Wenn Panoramabilder schief gehen“, kommentierte Clarkson das Foto. Für uns sieht es aber eher so aus, als hätte der umstrittene ehemalige Top Gear-Host noch ein paar Superkräfte mehr, als bisher angenommen. Umso mehr freuen wir uns auf seine neue Auto-Sendung mit Richard Hammond und James May, die hoffentlich bald via Amazon Prime über unsere Bildschirme flimmern wird.

pixel