Pedal verwechselt: In 3 Sekunden durch die Waschstraße

Gas statt Bremse. In Sacramento, der Hauptstadt des US-Bundesstaates Kalifornien, ist ein Kunde mit seinem Auto versehentlich durch die Waschstraße gerast.

15.01.2015 Online Redaktion

Die Waschstraße ist einer der wenigen Rückzugsorte bei dem Automobilität und Entschleunigung eine harmonische und letztlich saubere Wechselwirkung eingehen können. Die Autowaschkette Quick Quack Car Wash weißt hingegen schon am Anfang ihres Namens darauf hin, dass der Waschvorgang möglichst schnell vollzogen wird.

3-Sekunden-Waschgang

Wie schnell ein Auto durch die Waschstraße gelangt belegt diese Videoaufzeichnung. Nach 3 (!) Sekunden verlässt dieses Fahrzeug die Ausfahrt der Anlage und parkt elegant beim Staubsauger-Automaten ein. Es grenzt an ein Wunder, dass weder Angestellte noch Fahrzeuglenker ernsthaft verletzt wurden. Laut Quick Quack Car Wash ist der Kunde (aus welchem Grund?) mit dem Fuß auf dem Gas- und nicht dem Bremspedal geblieben.

Stellungnahme vom Waschstraßenbetreiber auf facebook.

Mehr zum Thema
pixel