Grandiose Polizeiaktion in Litauen

Respekt: Als diese litauischen Polizisten einen Raser anhalten, zögern sie keine Sekunde, das einzig Richtige zu tun.

28.08.2015 Online Redaktion

Ein Dashcam-Video zeigt die litauische Polizei als das, was sie sein sollte: Einen Freund und Helfer in der Not. Das Video beginnt wie zahlreiche andere – die Polizei stoppt einen Raser. Doch was dann passiert, ist mehr als unerwartet.

Aus dem angehaltenen Mercedes springen zwei aufgeregte Männer, die der Polizei etwas zurufen. Kurz darauf steigt eine Frau mit einem kleinen Kind auf dem Arm aus dem Wagen, geht nach hinten zu dem Polizeiauto und steigt ein. Die Cops werfen das Blaulicht an und rasen durch die Stadt, bis ihr Weg vor einem Krankenhaus endet. Wie sich herausstellt, war das Kind verletzt und benötigte dringend medizinische Hilfe – und die Polizei brachte es schneller ins Spital, als es die verzweifelten Eltern in ihrem Mercedes je geschafft hätten.

Mehr zum Thema
pixel