Für die besten Trips muss man gar nicht losfahren

Wo kann man sich ungestörter und effektiver einrauchen als im Auto?

21.03.2015 Online Redaktion
Von Fahrtüchtigkeit kann man im Falle dieses jungen Mannes nicht mehr ausgehen, aber das macht nichts. Das Auto, das als Räucherkammer fungiert, wirkt auf den ersten Blick nicht fahrtüchtiger. Ob mehrere Leute drinsitzen, ist nicht ersichtlich, aber die Idee ist naheliegend: Ofen anheizen, Lüftung auf Umluft stellen, Marley auf Anschlag – fertig ist der perfekte Trip. Und für Ausflüge wurden Autos schließlich gebaut. Dass der Aspekt der tatsächlichen Mobilität hier in den Hintergrund rückt, fügt dem ganzen eine neue Facette hinzu.
Wir erinnern uns an dieser Stelle jedenfalls an eine unsterbliche Textzeile der Massiven Töne:
„Sie schau’n groß, staun’n groß/über den Rauchausstoß/nicht aus dem Auspuff/sondern aus den Autos…“

Mehr zum Thema
pixel