341 km/h mit dem Ferrari 488 GTB

Der doppelt aufgeladene V8 des Ferrari 488 GTB leistet 670 PS und 760 Nm, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei über 330 km/h. 341 um genau zu sein…

21.07.2015 Online Redaktion

Bei der Neuvorstellung des Ferrari 488 GTB wurde uns gesagt, dass die Höchstgeschwindigkeit bei über 330 km/h liegt. Ihr werdet euch fragen: Wo soll schon, außerhalb von Rennstrecken, dieses Tempo erreicht werden? Auf der deutschen Autobahn natürlich. Dort fährt dann schon mal der Nachfolger des 458 mit Tempo 341. Es erübrigt sich von selbst, euch darauf hinzuweisen dieses Video nachzustellen. Wer von uns fährt schon solch ein Auto?

Mehr zum Thema
  • passo

    Glaube, der ist nicht ganz dicht. So etwas macht man nicht im Verkehr mit hoher Überschussgeschwindigkeit zu den anderen Autos. Viel zu gefährlich – braucht nur einer nicht in den Rückspiegel schauen und ausscheren. Wie wir alle wissen, werden ja die Idioten auf der Straße immer mehr. Unser Ferrari – Freund ist da auch nicht viel besser. Nach dem Gekichere ein Jüngling mit wenig Erfahrung. Bin selbst schon über 300 gefahren (GT 3), aber um 6 in der früh am Sonntag bei leerer Autobahn.

  • Boas Wojcieszak

    Die 341 km/h laut Tacho werden wohl reale 330 km/h sein.

pixel