Ferrari 458 Spider vs. Cop

Wer dem Polizisten mit seinem Ferrari 458 Spider über den Fuß fährt darf sich nicht wundern, wenn…

06.12.2015 Online Redaktion

Es ist schon eine Zeit lang her da ereignete sich folgender Vorfall in New York. Ein Polizist steht vor einem abgestellten Auto und schreibt einen Strafzettel, einen Ferrari 458 Spider. Dieses parkt vor einem Hotel im Stadtteil Soho, laut Videobeschreibung kein vergehen. Der Fahrer kommt zu seinem Fahrzeug, wechselt mit dem Officer kaum ein Wort, steigt ein und startet den Motor. Der Beamte stellt sich demonstrativ vor das Auto und will so den jungen Mann am Wegfahren hindern. Und spätestens jetzt wird klar, diese Situation steht ganz kurz vor der Eskalation und so kommt es wie es kommen muss…

Mehr zum Thema
  • SowasAberAuch

    Wäre interessant, wie das bei uns ablaufen würde! Offensichtlich ist ja der Fahrer des Ferraris kein wasp, damit hätte er in Österreich ohnehin soetwas wie einen „Persilschein“. Und die Polizei wird bei uns politisch geknechtet und bei jeder Gelegenheit nach Strich und Faden fertiggemacht! Ich denke, da würden bei so einer Situation bestimmte grün-rote Kräfte einen Heulton anstimmen, der beim Rest der Bevölkerung zu einem Dauertinnitus führen würde.

pixel