Wenn Autos von Gebäuden fallen und in der Eiswüste explodieren …

… finden gerade Dreharbeiten zu „Fast & Furious 8“ statt – explosive Szenen aus Island und den USA

05.06.2016 Online Redaktion

Im April 2017 kommt der 8. Teil der „Fast & Furious“-Filmreihe in die Kinos. Zu erwarten: Action, Action und noch mehr Action. Ein bisschen davon konnten die Bewohner von Cleveland im US-Bundesstaat Ohio schon jetzt hautnah erleben: dort warf die Filmcrew nämlich schon mal ein paar Autos aus dem 5. und 6. Stock einer Parkgarage, die beim Aufprall auf die Straße spektakulär in Flammen aufgingen.

Apropos Flammen: Auch in Island trieb die Fast & Furious-Crew ihr Unwesen und inszenierte dort ein „Lied von Eis und Feuer“.

pixel