Epischer Kampf in freier Wildbahn: Hellcat vs. Hellcat vs. Viper

Sie wollen doch nur spielen: Dodge Challenger SRT Hellcat, Charger SRT Hellcat und Viper GT entfesselt

15.04.2015 Online Redaktion

Wie man Autos Tiernamen gibt, die richtig fies klingen, weiß Dodge am Besten. Statt mit Panda, Rabbit (Hase) oder Impala (Schwarzfersenantilope) fährt man bei Dodge mit Viper und Hellcat-Motor. Und wenn sich der Dodge Challenger SRT Hellcat, der Charger SRT Hellcat und der Viper GT in freier Wildbahn begegnen, suchen selbst Jaguar und Mustang das Weite.

David Freiburger und Mark Finnegan von der Auto-Show „Roadkill“ schnappten sich einen Dodge Challenger SRT Hellcat und einen Charger SRT Hellcat mit jeweils 707 PS, einen Viper GT mit 645 PS und ein paar Drift-Profis und fuhren damit in die (fast) freie Wildbahn, um die ganze Power der Biester zu entfesseln. Dass sie dabei ununterbrochen kichern, können wir ihnen nicht verdenken.

Mehr zum Thema
pixel